How_to_start_with_money_2x.png
How to start with money

In diesem Seminar geht es nicht um Luxus. Es geht um Freiheit. Wir müssen uns entscheiden zwischen Sicherheit und Freiheit. Und diese Entscheidung triffst Du in deinem Leben. Nicht deine Eltern, nicht dein Partner, nicht dein Chef. Du! Das ist nicht immer leicht. Doch es gibt ein Sprichwort, das mich seit Jahrzehnten begleitet und mich durchhalten lässt:

 

"Der schwere Weg wird irgendwann leicht und
der leichte Weg wird irgendwann schwer."

 

Dir sollte eines klar sein. du bist der Schöpfer deiner Welt. Wenn du die Schuld für eine Situation, die dir nicht gefällt, ins Außen, an Umstände, Zeit, andere Menschen usw. abgibst, gibst du deine Macht ab.

 

Ja, Geld macht nicht glücklich, stimmt. Aber wenn es immer und überall fehlt, macht das mit den meisten Menschen viel. Soziale Kontakte und Interaktionen machen dagegen tatsächlich glücklich. Doch wenn du jeden Monat sehen musst, wie du deine Miete zahlen, Essen auf den Tisch und ein Minimum an Lebensqualität erreichen kannst, macht das eher unglücklich. Wäre es nicht einfach geil, wenn das Thema Geld durch wäre? Ich habe bei dieser Frage so was von genickt und mir gedacht: 100%!

 

Du auch? Ok, gut! Leider kommt jetzt keine gute Fee und schwingt den Zauberstab für uns. Na ja vielleicht doch, aber es ist riskant, darauf zu warten. Deshalb, fang an. Ganz entspannt. Du musst nicht in den nächsten Monaten deinen Job kündigen, Aktien kaufen oder deine erste Immobilie besitzen. Das kannst du selbstverständlich wenn du willst und das Wissen dazu hast, aber geh in deinem eigenen Tempo. Das ist vollkommen in Ordnung. Ich mache das auch und vertraue mir dabei von Tag zu Tag mehr. Du hast ab sofort die Erlaubnis dazu, falls du darauf gewartet hast.

 

Wenn du nicht entspannt leben kannst, weil du den Umgang mit Geld nicht gelernt hast, stehst du dein Leben lang unter Druck. In unserer Welt in der alles immer höher, schneller, weiter sein soll, fühlen wir uns vielleicht unzulänglich, nicht gut oder schlau genug, oder wie ich damals, wie ein komplettes Desaster auf einigen Ebenen.

 

Nach den vielen Jahren, in denen ich am Existenzminimum, zumindest in unserer westlichen Welt gelebt habe, habe ich mich gefragt, ob das den Rest meines Lebens so weitergehen soll?! Die klare und eindeutige Antwort hierauf war - Nein, ganz sicher nicht! Seitdem sind fast 10 Jahre vergangen und ich habe vor 6 Jahren begonnen, meiner Familie und Freunden bei ähnlichen Themen zu helfen. Letztes Jahr habe ich ein Seminar daraus gemacht um allen Menschen die wollen, zu helfen.

 

In diesem Seminar zeige ich dir in einfachen Schritten, wie du beginnst, mit dem Thema Geld, Finanzen und Fülle umzugehen. Du musst auf nichts verzichten, doch definitiv die Verantwortung im Umgang mit deinem Geld übernehmen und dranbleiben.

In diesen 4 Modulen werden wir in einfachen Schritten:

 

•    eine Einnahmen Ausgaben Liste erstellen, und unseren Ist - Zustand erfahren

•    Monatsplan von Ausgaben zugeschnitten auf jeden Einzelnen herausfinden

•    Ziele und deren Sinn kennen lernen

•    sehen wie wir mit Schulden umgehen, diese reduzieren ohne neue Schulden aufzunehmen

•    unsere Glaubenssysteme über Geld beleuchten – und beginnen sie durch hilfreiche zu ersetzen

•    Mehrkontensystem klären und ihre Berechtigung

•    Glaubenssätze und -systeme beleuchten

•    Affirmationen und Afformationen unterscheiden

•    warum Geld für uns arbeiten sollte und nicht wir für unser Geld

 

So ist das Seminar aufgebaut:

 

Vorstellung

Warum das Seminar?!

Freiheit/ Unabhängigkeit

 

Modul 1

Was ist Geld und wofür will ich es?

Du kennst deine Aktuelle Ist- Situation.

Einnahmen- Ausgabenliste

 

Modul 2

Welche Fragen muss ich mir stellen?

Welche Ziele habe ich – kurzfristig, mittelfristig und langfristig?

Habe ich Glaubenssätze die mein Vorankommen verlangsamen?

Glaubenssysteme

Afformationen

 

Modul 3

Gute und schlechte Schulden

Wie du gleichzeitig Schulden tilgst und Vermögen aufbaust

Rente

 

Modul 4

Warum Mehrkontensysteme?

Verschiedene Mehrkontensysteme

Vermögensaufbau

Warum ist Sparen so wichtig?

 

Motivation

Bitte um Feedback

Deine Benefits aus dem Seminar :

 

•    du entspannst dich in Geldangelegenheiten

•    du lernst dich und deine Bedürfnisse, sowie dein Warum im Leben besser kennen

•    du wirst Schritt für Schritt in verschiedenen Ebenen freier und selbstbewusster

•    dein Leben wird leichter

•    du musst nach einiger Zeit nicht mehr tun, was du nicht willst

•    du gewinnst Zeit

•    du führst schönere Beziehungen zu deinen Lieben

•    du kannst schöner und relaxter leben

•    du wirst freier

Ich würde mich riesig freuen wenn du in dich hinein hörst, und Lust hast mitzumachen. Wenn du nichts lernt, keinen Spaß dabei hast oder der Meinung bist, es hat dir keinen Mehrwert gebracht, bekommst du dein Geld innerhalb von 30 Tagen zurück.

 

Finanzielle Freiheit lässt Dich in Würde leben und Du entscheidest, was Du machst.

Es bedeutet, dass DU entscheidest – ob, wann und wie du arbeitest!

 

Deine Lena Gehret

howtostartwithmoney_seminar Kopie.jpg
oder

How to Start With Money - Seminar (4 Module)

99€